Universität Jena, Fakultät für Mathematik & Informatik, Institut für Informatik
Lehrstuhl für Programmiersprachen und Compiler

Vorlesung   Objektorientierte Programmierung    WS 2007/2008

Vorlesung :  Di  12.15 - 13.45  CZ3 SR 129  J. Winkler 
Do  14.15 - 15.45  TO SR 1  J. Winkler
Übung     :  Di  14.15 - 15.45  UHG SR 163  J. Winkler   Beginn: 06. Nov. 2007  <=========
Einschreibung im CAJ (ab 06. Okt. 2007  16:00)
Schlussklausur:  Mi  20. Feb. 2008  10.00  SR 1 August-Bebel 4
Schein-, Credit-, Modulprüfungskriterien:

     |AUB| >= 10  AND  
     (Exists TM <= AUB: |TM| >= 10 AND (All i in TM: EPB(i) >= 0,25*BPB(i))) AND
     (Sum i in AUB: EPB(i)) >= 0,5*(Sum i in MUB: BPB(i)) AND
    EPK >= 0,5*BPK
mit: MUB = Menge der ausgegebenen Aufgabenblätter
     AUB = Menge der abgegebenen Aufgabenblätter
     EPB = erreichte Punktzahl eines Aufgabenblattes
     BPB = erreichbare Punktzahl eines Aufgabenblattes
     EPK = erreichte Punktzahl in der Klausur
     BPK = erreichbare Punktzahl in der Klausur


Inhaltsüberblick          Literatur     Um eine einseitige oder auch zu enge Betrachtung zu vermeiden, werden die einzelnen Punkte jeweils in verschiedenen Sprachen betrachtet.

Beispielsprachen:  Java, Ada95, C# , C++, Simula, Smalltalk, Borland-Pascal, Oberon.

Vorteilhaft ist die Kenntnis einer imperativen / prozeduralen Programmiersprache.


Übungen:

Im Rahmen der Aufgaben auf den Aufgabenblättern werden Beispiele in    Java, C#, Ada95 und C++   erstellt.

Aufgabenblätter: s. CAJ

 


Institut    |   Lehrstuhl   |   Kommentare   |   Jürgen Winkler   2008Feb06 / 2008Jun04